Ansprechpartner

Guido Zernack

Pastoralreferent

Tel:

0228/96218509
Mail

Termine

Zeitraum 31.10. -12.11.2017

Die genauen Wahlzeiten und Orte werden rechtzeitig bekannt gegeben.

 

PGR-Wahl 2017

Die diesjährigen Wahlen stehen unter dem Motto „Jetzt staubt’s – Kirche vor Ort ist im Umbruch“. Wählbar sind Gefirmte, die unter anderem am Wahltag das 16. Lebensjahr vollendet haben und ihren Wohnsitz im Seelsorgebereich haben. Darüber hinaus sollten sie aktiv am Gemeindeleben teilnehmen und motiviert sein, an der Erfüllung der vielfältigen Aufgaben des Pfarrgemeinderats mit-zuwirken. Dazu gehört, gemeinsam mit dem Pfarrer an der Umset-zung des lokalen Pastoralkonzepts mitzuwirken, das sozial- und gesellschaftspolitische Engagement der Gemeinde mitzugestalten und die verschiedenen Gruppen im Seelsorgebereich zu vernetzen.

Informieren Sie sich gerne auch unter „Katholisch für Anfänger: Laiengremien“- Video

Wählen können alle Gemeindemitglieder ab 14 Jahren.

Wer Interesse hat, sich dieser verantwortungsvollen Aufgabe zu stellen, ist herzlich eingeladen, sich zur Wahl zu stellen. Bis zum 17. Juli können noch Ergänzungsvorschläge gemacht werden. Bitte melden Sie sich im Pastoralbüro, beim Wahlausschuss (Herr Hudec).

Nach der vorläufigen Kandidatenliste des Wahlausschusses wollen sich folgende Kandidaten zu Wahl stellen:

Dr. Manuel Becker,

Michael Debrus,

Cornelia Grüttgen,

Kurt Hägerbäumer,

Gisela Hovestadt,

Georg Müller,

Adelheid Muszynski,

Daniela Pöhler,

Barbara Rempe,

Christoph Schmidt,

Dr. Anila Sternberg.

Ab dem 24. Juli wird die endgültige Kandidatenliste bekannt gegeben. Danach können auch Briefwahlunterlagen und die Aufnahme in die Wählerliste (für Gemeindemitglieder, die nicht in unserer Pfarrei wohnen) beantragt werden.

  

Der Pfarrgemeinderat …

  • setzt sich zusammen aus gewählten Freiwilligen und dem Pastoralteam.
  • gestaltet neue Wege, damit Gemeinde glaubwürdig, zeitgemäß und attraktiv ist.
  • verbindet Menschen und vernetzt Gruppen. 

Mitmachen heißt …

  • sich mit seiner Kommunikations- und Teamkompetenz einbringen.
  • Ideen aktiv auf den Weg bringen.
  • strategisch, innovativ, visionär denken.
  • verlässlich und verbindlich mitarbeiten.
  • die ganze Gemeinde in den Blick nehmen.
  • katholisch und mindestens 16 Jahre alt sein.
  • sich für vier Jahre engagieren. 

Gemeinsame Zeit im Jahr

  • ca. 10 Sitzungen  (à 2,5 Stunden)
  • ein kreatives Wochenende.
  • ein Impulstag.
  • Zeit, sich einzuarbeiten.

Dein Engagement darüber hinaus bestimmst du selbst!


Wir bieten …

  • die Chance, christlicher Gemeinschaft Dein Gesicht zu geben.
  • Raum für spirituelles Wachstum.
  • die Möglichkeit sich fortzubilden.
      

Mach mit - aus Überzeugung!
 

Der Flyer zum Download findet sich hier