Fair-Anstaltungen

über den Tellerrand schauen...

wollen auch wir, mit eigenen Veranstaltungen zum Beispiel im Rahmen der Fairen Woche (September 2018) oder des Weltmissionssonntages (Oktober 2018).

 


Aber gerne weisen wir hier auch auf das reichhaltige Angebot an Veranstaltungen im gesamten Bonner Stadtgebiet hin:

 

Organisation Jatan
Nachhaltiges & selbstbestimmtes Leben in Gujarat (Indien)

Vortrag, Mo, 07.05., 19:15 Uhr, im Weltladen Bonn, Maxstr. 36, 53111 Bonn
Referent*innen: Kapil Shah (Aktivist bei Jatan), Medha Shah (Designerin)
Eintritt frei
Hinweis: Vortrag auf Englisch mit deutscher Übersetzung

Die indische Organisation Jatan versucht mit informeller Bildung Bäuerinnen und Bauern sowie lokale Konsument*innen zu motivieren, ökologisch zu wirtschaften und zu leben. Denn: Essen geht alle an – über nachhaltige Landwirtschaft und Ernährung wird so eine ganze Gemeinschaft erreicht. Darauf aufbauend informiert Jatan über weitere Möglichkeiten nachhaltigen und selbstbestimmten Lebens. So bietet z. B. Baumwolle, die in Fruchtfolge angebaut wird, ein zusätzliches Einkommen. Ziel von Jatan ist, dass die Verarbeitung lokal und (sozial sowie ökologisch) nachhaltig erfolgt.


Stadtradeln 2018 – Radeln für ein gutes Klima
 
"21 Tage gemeinsam radeln für Radförderung, Klimaschutz und Lebensqualität!"
vom 10.05. - 30.05.2018 Überall!
Auch in diesem Jahr findet wieder das „Stadtradeln“ statt. Es setzt ein Zeichen für den Klimaschutz durch nachhaltige Mobilität und wird organisiert vom Klima-Bündnis.

Lust mitzumachen, um Klimaschutz und Radverkehrsförderung in Bonn voranzutreiben?

Registrierungen von Teammitgliedern sind unter diesem Link möglich (Ihre Kommune und Ihr Team sind im Registrierungsformular bereits vorausgewählt!):


Tag der Artenvielfalt 2018

So, 27.05., 10 - 18 Uhr Botanische Gärten Bonn,

am Poppelsdorfer Schloss, Meckenheimer Allee 171
Eintritt: 3 €, ermäßigt 1 €
Am 22. Mai 1992 wurde in Nairobi Einigkeit über den Text der UN-Konvention über Biodiversität erzielt. Zur Erinnerung an diesen Meilenstein in der Erhaltung der biologischen Vielfalt hat die UN diesen Tag zum Internationalen Tag der biologischen Vielfalt erklärt. Er hat jedes Jahr ein anderes Schwerpunktthema, 2018 wird auf 25 Jahre Aktivität für die Artenvielfalt zurückgeblickt.

Die Botanischen Gärten der Universität Bonn feiern die Artenvielfalt am Sonntag, den 27. Mai 2018, unter dem Motto "Schatzkammer Botanische Gärten Bonn".

Das Highlight: In den Botanischen Gärten präsentieren sich von 10 bis 18 Uhr über 30 verschiedene Einrichtungen aus Bonn und der Umgebung mit einem Markt der Möglichkeiten und bieten Biodiversität zum Anfassen. Der Weltladen Bonn ist dabei mit einem Stand im Botanischen Garten am Poppelsdorfer Schloss. Dort werden wir ungewöhnliche, leckere, vielseitige und gesunde Lebensmittel aus Fairem Handel vorstellen und anbieten.

Schlendern Sie durch die schönen Botanischen Gärten und entdecken Sie dabei Neues und Altbewährtes am Weltladenstand!

 

  

Besonders für diejenigen, die sich im fairen Handel engagieren, vielleicht auch interessant dieser Artikel zum Thema „Klimawandel und Fairer Handel“.

 

TIPP: Lesenswertes