Ansprechpartner

Cordula Riedel

Tel: 0228/298845

Mail

Termine

Geschenke verpacken

Donnerstag den 14.12.2017

15:00 Uhr gr. Gruppenraum St. Edith Stein

 

Saal herrichten

Samstag den 24.12.2017

11:00 Uhr Saal St. Edith Stein

 

Gemeinsame Feier

Samstag den 24.12.2017

18:00 Uhr Saal St. Edith Stein

 

 

Gemeinsame Feier des Hl. Abend

 

Weihnachten ist doch das Fest der Familie, denken Sie sicher. Wohl dem, der eine hat. In einer immer mobiler werdenden Welt sind die Kinder oder Kindeskinder oft über die Welt verstreut und nicht mehr selbstverständlich in der Nähe. Andere haben eine Trennung oder den Verlust eines Lebenspartners erlebt. Wieder andere hadern mit den kommerziell aufgebauschten und oftmals sinnentleerten Weihnachtsbräuchen.

Die Gründe mögen vielfältig sei, doch wir wollen keinen, der dieses nicht will, an diesem Fest alleine lassen und bieten daher die Möglichkeit, am heiligen Abend gemeinsam Weihnachten zu feiern. Egal welchen Alters Sie sind, welcher Herkunft, gehandicapt oder nicht, allein oder zu mehreren, Sie sind herzlich willkommen!

Von 18:00 bis 21:30 Uhr sind wir im Gemeindesaal der Edith-Stein-Kirche, Borsigallee 27, füreinander da. Den Grundstock des festlichen Büfetts spendet uns dankenswerter Weise die Inhaberfamilie des „Pastarotti“. Wer kann, fasst mit an und hilft dem, der Hilfe braucht! So kann  ein schönes Weihnachtsfest gelingen, mit Christbaum, Krippe und Geschenken, Singen, sich unterhalten und dem Hören des Evangeliums.

 

Menschwerdung feiern - Hirten und Könige - vom sogenannten"Rand der Gesellschaft" oder "wohlsituiert" - einander in den Blick nehmen - Mensch werden - sinnerfüllt die Weihnacht feiern - ein wahrhaft heiliger Abend!

 

Ab dem ersten Advent liegen in unseren Kirchen Anmeldezettel aus. Eine rechtzeitige Anmeldung macht die Vorbereitungen einfacher.

Wir freuen uns aber auch über spontane Besucher!

 

Und wer macht das? Alle, denen ihr Herz es sagt. Die einen nehmen sich eine Stunde Zeit, die Tische zu stellen und einzudecken (Hl. Abend ab 11:00 Uhr im Saal). Andere schmücken den Christbaum und stellen die Krippe auf (auch um 11:00 Uhr im Saal). Wieder andere steuern einen köstlichen Nachtisch bei oder eine leckere Vorspeise (kann ab 17:00 Uhr im Gemeindezentrum abgegeben werden). Da um 21:30 Uhr keine Busse mehr fahren, brauchen wir auch immer Menschen, die bereit sind den einen oder anderen Gast mit dem Auto heim zu fahren. Finanzielle Unterstützungen zum Kauf kleiner Geschenke sind ebenso willkommen wie geschickte Finger, die diese Geschenke liebevoll verpacken.

 

Kirchengemeinde St. Rochus und Augustinus

Verwendungszweck: Heilig Abend

Konto: Nr. 6 101 799 016 VR-Bank Bonn (BLZ 38160220)

IBAN DE54 3816 0220 6101 7990 16 BIC GENODED1HBO