Kontakt

Uschi Barth-Aminski

Mail

Termine

Ökumenischer Gottesdienst

Fr 01.03.2019 um 17:30 Uhr

anschließend gemütliches Beisammensein

  

Ort:

wird rechtzeitig bekannt gegeben

Weltgebetstag

In über 170 Ländern begeht man an jedem ersten Freitag im März den Weltgebetstag.

Es handelt sich dabei um eine ökumenische Bewegung, die dazu ermutigt, über den eigenen „Tellerrand“ zu schauen und Kirche immer wieder neu als lebendige und fürsorgende Gemeinschaft weltweit zu (er)leben.

Ein spürbares Zeichen dieser weltweiten solidarischen Gemeinschaft wird beim Weltgebetstag auch mit der Kollekte gesetzt. Sie unterstützt Frauen- und Mädchenprojekte auf der ganzen Welt. Jedes Jahr gibt es ein anderes Schwerpunktthema und Partnerland.

Weitere Informationen unter: www.weltgebetstag.de

 

Seit Anfang der 1990er Jahre wird der Weltgebetstag auf dem Brüser Berg abwechselnd in einer der drei Kirchen (katholische Kirche St. Edith Stein, Emmaus-Kirche der Evangelischen Johanniskirchengemeinde Bonn-Duisdorf und Holzkirche St. Markus der Selbstständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche) ökumenisch gefeiert.

Interessierte Frauen aus allen drei Gemeinden treffen sich im Vorfeld, um den Gottesdienst, anhand der thematischen Vorlagen, vorzubereiten.

Ebenso bereiten sie das gemütliche Zusammensein nach dem Gottesdienst vor, bei dem Speisen und Getränke nach Rezepten  des jeweiligen Schwerpunktlandes verkostet werden.

Herzlichen Einladung auch hierzu!

Weltgebetstag 2019

 

Unter dem Titel "Come – Everything Is Ready" haben Christinnen aus Slowenien die Texte für den Weltgebetstagsgottesdienstes 2019 erarbeitet. Slowenien zählt zu den jungen europäischen Staaten, erklärte 1990 seine Unabhängigkeit und gehört seit 2007 zum Euroraum. Die Internetsuche ergibt den Hinweis, dass Frauen fast gleich gut wie Männer bezahlt werden, allerdings keinen zu bedeutenden Frauen des Landes. Es wird also spannend sein, sich mit Slowenien zu befassen und die Situation von Frauen kennenzulernen.