Taufen in Zeiten der Pandemie

Für die Dauer der Pandemie können Taufen ausschließlich in der St. Augustinus Kirche und nur unter Beachtung von vorgegebenen Sicherheits- und Hygienevorschriften durchgeführt werden. Hier ein Überblick über die Rahmenbedingenen.

Termine 2021

Dezember *
05.12. 16:00

* jeweils in St. Augustinus

Pastoralbüro

St. Rochus und Augustinus
Rochusstraße 223
53123 Bonn
Tel: 0228-62 03 85-0 
Fax: 0228-62 03 85-20
Neue Öffnungszeiten Pastoralbüro
ab 20.09. montags 9-12 Uhr, donnerstags 15-18 Uhr für Sie geöffnet.
Wir möchten Sie bitten, die Abstandsregeln sowie die Maskenpflicht im Pastoralbüro zu berücksichtigen.
per Telefon: Mo-Fr 9-12 Uhr oder per Mail. Bitte halten Sie die Abstandsregeln und die Maskenpflicht ein.

Taufe

Aufnahme in die Gemeinschaft mit Gott

 

Du bist meine geliebte Tochter. Du bist mein geliebter Sohn. An dir habe ich Gefallen gefunden.

(Evangelium nach Markus 1,11)

 

Diese Zusage Gottes feiern Christen in der Taufe.

Du Menschenkind, ob noch Säugling oder schon älter, bist geliebt, du bist angenommen und bejaht in deiner Einmaligkeit - vor aller Leistung - so wie du bist.

 

Und: Du gehörst zu Gott. Du hast Gemeinschaft mit ihm - und mit den anderen, die an diese Zusage und an diesen Gott glauben.

 

Wenn Eltern ihr Kind zur Taufe bringen, dann ist dies ein Anfangspunkt auf dem Glaubensweg. Eltern und Paten sollen dem Kind helfen, Christ zu werden und es auf seinem Lebens- und Glaubensweg begleiten, damit es später einmal seine ganz eigene Entscheidung für sich treffen kann.

 

Oftmals entsteht der Wunsch, sich taufen zu lassen, erst in späteren Lebensjahren. So werden in unseren Kirchen immer wieder auch ältere Kinder, Jugendliche und Erwachsene zur Taufe geführt.

 

Tauffeier

 

Für die Dauer der Pandemie können Taufen ausschließlich in der  St. Augustinus Kirche und nur unter Beachtung von vorgegebenen Sicherheits- und Hygienevorschriften durchgeführt werden.

 

Organisatorische Hinweise hierzu finden Sie hier.

 

Mehr über das Sakrament der Taufe finden Sie unter www.katholisch.de.