Weihnachten entgegen gehen

Besonders gestaltete Gottesdienste und Angebote in der Advents- und Weihnachtszeit

hier im  Flyer

Aktueller Blickpunkt mit Gottesdienstordnung

Den neusten Blickpunkt samt aktueller Gottesdienstordnung finden Sie in den Schaukästen und in den Kirchen oder hier als PDF

Regelmäßige Gottesdienste

Zu den regelmäßigen Gottesdiensten hier

Pastoralbüro

St. Rochus und Augustinus

Rochusstraße 223
53123 Bonn

 

Tel: 0228-62 03 85-0    NEU!
Fax: 0228-62 03 85-20

Mail

Öffnungszeiten

Den Heiligen Abend gemeinsam feiern


Viele Menschen freuen sich auf Weihnachten, andere haben aber auch Angst, weil gerade in diesen Tagen der Verlust eines geliebten Menschen, finanzielle Not oder gesundheitliche Einschränkungen verstärkt spürbar werden.
Um keinem in seinem Schmerz allein zu lassen, laden wir auch in diesem Jahr wieder herzlich ein, den Heiligen Abend gemeinsam zu feiern.
Wir sind von 18:00-21:30 Uhr im Gemeindesaal der St. Edith -Stein-Kirche in der Borsigallee 27, Bonn -Brüser Berg füreinander da.
Ein festliches Büfett lädt zur Stärkung ein. Wir wollen zusammen Weihnachten feiern, mit Christbaum, Krippe und Geschenken, gemeinsam Singen, miteinander ins Gespräch kommen und das Evangelium hören.
Seien Sie herzlich willkommen.
Anmeldung sind ab sofort im Pastoralbüro oder per Mail möglich.

 

Ma(h)lzeit

Im Advent gibt es im Gemeindezentrum von St. Edith Stein im großen Gruppenraum wieder eine "Suppenaktion":

Jeweils donnerstags am 6.12., 13.12. und 20.12.2018 von 12:00 bis 13:30 Uhr.

Zum Flyer

Verschiebung der Kirchenvorstandswahlen

 

Am 17./18. November 2018 fanden im Erzbistum Köln Kirchenvorstandswahlen statt.

Da jedoch der Wahlausschuss bei der Kandidatensuche für die Kirchenvorstandswahl in unserer Pfarrei erfolglos war und sich auch keine Freiwilligen gemeldet haben, hat der Kirchenvorstand beim Erzbischöflichen Generalvikariat die Verschiebung der Kirchenvorstandswahl auf den 4./5. Mai 2019 beantragt.

Das Amt eines Kirchenvorstandsmitglieds dauert sechs Jahre. Alle drei Jahre wird die Hälfte der Kirchenvorstandsmitglieder gewählt. In unserer Pfarrei können fünf Mandate neu vergeben werden. Wählbar ist jedes Gemeindemitglied, das seinen ersten Wohnsitz seit mindestens einem Jahr in der Pfarrei hat und mindestens 21 Jahre alt ist.

Grundsätzlich werden engagierte Gemeindemitglieder gesucht, denen es Freude bereitet, ihr Fachwissen in die Verwaltung ihrer Kirchengemeinde mit einzubringen.

Die Erfahrungen zeigen, dass Kirchenvorstände sehr davon profitieren, wenn Kandidatinnen und Kandidaten, die sich freiwillig zur Wahl stellen, folgenden Berufsgruppen angehören:
- Jurist/in,
- Architekt/in,
- Handwerker/in,
- Betriebswirt/in,
- Controller/in,
- Immobilienfachmann/frau oder
- Personalverantwortliche/r.

 

Chorprojekt

 

“A ceremony of nine lessons and carols”
Zeitraum: 10.11.2018 bis 13.01.2019

 

Ausführliche Informationen hier