Pastoralbüro

St. Rochus und Augustinus
Rochusstraße 223
53123 Bonn
Tel: 0228-62 03 85-0 
Fax: 0228-62 03 85-20
Neue Öffnungszeiten Pastoralbüro
ab 20.09. montags 9-12 Uhr, donnerstags 15-18 Uhr für Sie geöffnet.
Wir möchten Sie bitten, die Abstandsregeln sowie die Maskenpflicht im Pastoralbüro zu berücksichtigen.
per Telefon: Mo-Fr 9-12 Uhr oder per Mail. Bitte halten Sie die Abstandsregeln und die Maskenpflicht ein.

Neue Angebote Kirchenmusik

SängerInnen und MusikerInnen für alle kirchenmusikalischen Gruppen sind herzlich eingeladen, mitzumachen.

→ Hier geht es zur Kirchenmusik

 

Neue Angebote:

Kantorendienst

Jugendband

 

Alle Proben finden wieder ab 16.8.2021 statt. 

++ Neue Regelungen aufgrund Corona (Stand: 9.10.2021) +++

ab 9./10. Oktober gelten folgende Regelungen:

Alle Menschen sind zur Mitfeier der Gottesdienste willkommen!

  • Menschen mit Erkältungssymptomen oder mit Verdacht auf eine Coronaerkrankung sollen auf die Teilnahme verzichten.
  • Anmeldung und Rückverfolgbarkeit sind NICHT mehr NÖTIG.
  • in jeder Kirche gibt es einen 3G-Bereich, in dem geimpfte, genesene oder getestete Gottesdienstbesucher ohne Abstand sitzen können.
    Personen, die keinen 3G-Status nachweisen können, dürfen nicht im 3G-Bereich sitzen! Der 3G-Satus wird am Eingang überprüft.
  • Es gibt auch einen Bereich, in dem Gottesdienstbesucher - wie bisher - mit Abstand sitzen können. Hier ist keinerlei Nachweis notwendig.
  • Im Gottesdienst wird gesungen, deshalb muss während des ganzen Gottesdienstes eine medizinische Maske (neu) oder eine FFP2-Maske getragen werden.

Kleinkindergottesdienste

Die Termine der Kleinkindergottesdienste finden Sie hier.

 

Geldspenden für Hochwasser-Betroffene

Die Hilfsbereitschaft in Deutschland war und ist enorm. Was am meisten gebraucht wird, sind Geldspenden: Wenn auch Sie spenden möchten, dann können Sie dies über die Caritas machen, online auf der Webseite  www.caritas-international.de

oder:
Stichwort "Fluthilfe Deutschland CY00897"
Caritas international, FreiburgBank für Sozialwirtschaft Karlsruhe
IBAN: DE88 6602 0500 0202 0202 02
BIC: BFSWDE33KRL

 

 

Aktuelle Corona-Situation – Auswirkungen auf die Pfarrei

Trotz steigender Inzidenzwerte sind  Begegnungen und Aktivitäten unter den 3 G Bedingungen wieder möglich.

Die Gottesdienstbesuche steigen, bei den Freiluftmessen ist das Singen - wenn auch mit Maske - wieder möglich, die Aktivitäten der Kinder- und Jugendarbeit haben wieder begonnen. Auch die Chorgruppen nehmen wieder mit entsprechenden Regeln den Probenbetrieb auf. Derzeit ist das Ganze ein dynamisches Geschehen, bei dem es ständig Änderungen gibt – hin zu mehr Möglichkeiten. Das Erarbeiten und  Anpassen von notwendigen Hygienekonzepten sowie das Durchführen von Regeln bedeutet weiterhin mehr Aufwand. Viele Engagierte in der Gemeinde machen dies möglich z.B. als Willkommensdienst, in den KÖBs und beim Kantorendienst.

Dass aber natürlich alle Öffnungen unter dem bekannten Coronavorbehalt geschehen, dürfte allen klar sein. Beim Ansteigen des Inzidenzwertes kann es sein, dass leider Regeln verschärft oder Veranstaltungen abgesagt werden müssen.

Die Gemeinderäume sind wieder für die Veranstaltungen der Pfarrei nutzbar. Hier muss sich die Nutzung durch die Gruppen der Pfarrei erst wieder einspielen. So müssen z.B. Zeiten für die Durchlüftung der Räume und die Desinfektion berücksichtigt werden. Vermietungen für private Feiern oder an andere Organisationen sind derzeit nicht möglich.

Pastorale Zukunftswege: Sendungsraum Bonn-Nord

Ende März 2020 hatte unser Erzbischof für den 01.09. die Gründung von sogenannten Sendungsräumen im Stadtdekanat Bonn angekündigt. Die Pfarrei St. Rochus und Augustinus wird mit der Pfarrei St. Thomas Morus in Tannenbusch einen solchen Sendungsraum bilden.  In den nächsten drei Jahren werden wir gemeinsam nach Wegen suchen, unseren Glauben in der Zukunft leben zu können.  Dieser Prozess wird von Pfarrer Hermann Bartsch koordiniert. 
→ Schreiben des Erzbischofs an die Bonner Katholiken