Aktuelle Information mit Gottesdienstordnung

Die katholische Kirchengemeinde St. Rochus und Augustinus in Bonn-Duisdorf informiert in gedruckter Form im "Blickpunkt" 14-tägig über Veranstaltungen und Nachrichten aus dem Pfarrbezirk, sowie über die aktuelle Gottesdienstordnung. 

Dieser liegt in den Kirchen zur Mitnahme bereit und ist auch in den Schaukästen ausgehängt. Noch aktuellere Informationen erhalten Sie, wenn Sie unseren Newsletter abonnieren.

Regelmäßige Gottesdienste

Zu den regelmäßigen Gottesdiensten hier

Pastoralbüro

St. Rochus und Augustinus

Rochusstraße 223
53123 Bonn

 

Tel: 0228-62 03 85-0    NEU!
Fax: 0228-62 03 85-20

Mail

Öffnungszeiten

Pfingstnovene 2019

 

Miteinander. Versöhnt. Leben.
Unter diesem Motto feiern evangelische und katholische Christen gemeinsam an jedem der neun Tage zwischen Christi Himmelfahrt und Pfingstsonntag eine Abendandacht, jeden Tag in einer anderen Kirche oder Kapelle.

Hier mehr bzw. Flyer zum Download

 

Vorläufiges Ergebnis der Kirchenvorstandswahl 2019

 

Die Kirchenvorstandswahl in der Kirchengemeinde St. Rochus und Augustinus fand am 4. und 5. Mai an allen drei Kirchorten statt.

Es wurden 240 Stimmen abgegeben. Davon waren 237 gültig:

In den Kirchenvorstand gewählt wurden (in Reihenfolge der erhaltenen Stimmen):

 

Michael Haller                (118)

Sabrina Limburger         (115)

Dr. Joachim Römelt        (108)

Meinolf Dieckmann         (105)

Peter Bernards                ( 97)

 

Ersatzmitglieder:

Gabriele Bollinger             (92)

Richard Schwarze             (84)

Katharina Diwo                 (75)

Christoph Bausch             (65)

Normann Liebenstein       (50)

 

Berechtigte Einsprüche gegen die Wahl können bis zum 20.Mai an den Vorsitzenden des Wahlausschusses gerichtet werden.

Allen Kandidaten ein herzliches Dankeschön!

 

 

Fronleichnam – 20. Juni 2019 – „Fahnentausch“ und Picknick

 

Auch in diesem Jahr werden wir wieder das Fest Fronleichnam in unserer Gemeinde mit einer Prozession feiern. Wir beginnen um 10:00 Uhr mit der Heiligen Messe in St. Rochus.

Der Prozessionsweg wird folgender sein: Weierbornstraße - Am Sennertspfad – Am Dichbach – Grimmgasse – Am Wesselpütz.

Vor dem Wilhelmine-Lübke-Haus werden wir Station machen  und mit den Bewohnern des Altenheims zusammen beten und singen. Nach einem Eucharistischen Segen dort wird die Prozession über die Alte Straße und die Weierbornstraße wieder zurück nach St. Rochus gehen. Wir bitten die Bewohner entlang des Prozessionsweges, den Weg zu schmücken!

Wenn Sie Materialien zum Schmücken des Prozessionsweges brauchen, so melden Sie sich bitte im Pastoralbüro. Ebenfalls bitten wir die Duisdorfer, die solche Materialien (Fahnen, kleine Altäre) haben, sich bis zum 07. Juni im Pastoralbüro zu melden, wenn sie Gegenstände zur Verfügung stellen können. Bitte geben Sie auch an, wie z.B. die Fahnen befestigt werden. Das Büro wird dann die Kontakte herstellen.

 

Für alle, die nach der Fronleichnamsprozession nicht sofort nach Hause gehen möchten, würden wir gerne wieder anschliessend ein Picknick um St. Rochus anbieten (bei trockenem Wetter im Garten des Pfarrhauses). Dafür benötigen wir aber noch helfende Hände! Bitte melden Sie sich bis zum 22. Mai im Pastoralbüro (Tel: 0228-62 038 50 oder pastoralbuero@katholisch-in-duisdorf.de) wenn Sie mithelfen möchten.

 

Jugendliche bieten Hilfe an

 

Haben Sie Aufgaben im Haushalt, für die Sie weder Kraft noch Zeit haben?

Stehen bei Ihnen zu Hause aufwändige Arbeiten an oder ziehen sogar um?

Feiern Sie ein Fest für das Sie dringend Unterstützung brauchen?

Oder benötigen Sie sogar Pfadfinderutensilien wie Zelte oder ähnliches? Wir helfen Ihnen gerne!

Die Roverstufe des Pfadfinderstammes St. Rochus reaktiviert das Projekt Rent a Rover!

Die Roverstufe besteht aus Jugendlichen zwischen 16 und 21 Jahren, die ihre Freizeit gemeinsam verbringen, sich austauschen und vor allem gemeinsam Fahrten und Aktionen unternehmen. Um das alles möglichst selbstständig finanzieren zu können, sammeln wir Spenden für unsere Gruppenkasse und bieten Ihnen dafür unsere Hilfe an.

Beachten Sie bitte, dass wir diese kleinen und großen Einsätze in unserer Freizeit erledigen! Daher können wir nicht allen Bitten nachkommen und besprechen erst in gemeinsamer Runde, ob/wie wir aktiv werden können.

So erreichen Sie uns:

-Schriftlich über das Pfarrbüro St. Rochus mit dem Vermerk „Pfadfinder - Rover“

-Per E-Mail 

-Telefonisch:   0157/32 58 95 33 Pascal Dieckmann, Rover-Sprecher oder 0162/73 24 124 Jonas Neblik, Rover-Leiter