Zum Inhalt springen
Sachausschüsse

Sachausschüsse

Aufgabe der Sachausschüsse ist es, über die Arbeit des Pfarrgemeinderates hinaus unterschiedliche Themenbereiche intensiver zu verfolgen. Damit soll zum einen Arbeitsteilung erreicht werden, zum anderen können auch nicht gewählte Pfarrangehörige in den Sachausschüssen mitarbeiten. Die Arbeit ist so auf mehrere Schultern verteilt. Umgekehrt könnnen auch die Sachausschüsse dem Pfarrgemeinderat Vorschläge und Empfehlungen für ihren Themenbereich machen.

Koordinierungsausschuss Corona

In der Kirchenvorstands-Sitzung vom 21. Oktober 2020 wurde beschlossen, eine "Koordinierungsgruppe Corona" einzurichten. Ziel ist es, hier rasche und effiziente Entscheidungen treffen zu können, um den sich ständig wechselnden Anforderungen gerecht zu werden. Nach wie vor steht unser aller Sicherheit im Vordergrund, die im größtmöglichsten Rahmen gewährleistet sein muss.

Die "Koordinierungsgruppe Corona" ist rein formal ein Ausschuss des Kirchenvorstandes. Das hat weitreichende Konsequenzen, denn als solcher ist er vom Kirchenvorstand mit einer sog. "Gattungsvollmacht" ausgestattet worden, was bedeutet, dass die Koordinierungsgruppe Corona handeln darf, also Entscheidungen treffen kann und soll - dies im Namen des Kirchenvorstands.

Aufgabe ist es, das an Angeboten aufrecht zu erhalten und zu ermöglichen, was angesichts dieser Vorschriften geht - in Verantwortung gegenüber den Gemeindemitgliedern, den Hauptamtlichen und allen Ehrenamtlichen.  Ein dringendes Anliegen ist, die Arbeit und die Entscheidungen der Koordinierungsgruppe transparent zu machen, so zeitnah wie möglich.

Koordinierungausschuss Corona

Bitte wenden Sie sich mit Ihren Anliegen und Fragen zum Thema Corona per Mail an uns.

In diesem Ausschuss werden alle caritativen Angebote in unserer Pfarrei koordiniert oder neu initiiert.

So wurde aus diesem Kreis ein Geburtstagsbesuchsdienst für Senioren aus St. Rochus und St. Edith Stein aufgebaut. Für St. Augustinus wird der Geburtstagsbesuchsdienst durch die Nachbarschaftshilfe St. Augustinus durchgeführt. Des Weiteren erhalten alle Eltern von Neugeborenen einen Brief der Gemeinde mit einem kleinen selbstgebastelten Geschenk. Aber auch Neuzugezogene und Hilfesuchende hat dieser Ausschuss im Blick.

Der Caritasausschuss organisiert in Zusammenarbeit mit dem Kreativkreis Brüser Berg jährlich eine Spendenaktion zu Gunsten unterschiedlichster caritativer Hilfsprojekte.

Pfarrvikar Hans Münch

Pfarrvikar Hans Münch

Gottfried-Kinkel-Straße 11
53123 Bonn

Sprechzeit nach Vereinbarung

"Liturgie ist der Gipfelpunkt,

dem das Tun der Kirche zustrebt,

und zugleich die Quelle,

aus der all ihre Kraft strömt."

(Zweites Vatikanisches Konzil, Sacrosanctum Concilium 10)

Der Sachausschuss Liturgie ist ein Organ des Pfarrgemeinderates und koordiniert das "gottesdienstliche Leben" in der Pfarrei. In Zusammenarbeit mit dem Pfarrer überlegt der Sachausschuss Liturgie, wie die Liturgie ansprechend und lebendig gestaltet werden kann und die Bedürfnisse der Gemeindemitglieder berücksichtigt. Ferner werden Anregungen für neue Gottesdienstformen und Elemente besprochen und umgesetzt.

Daniela Pöhler

Daniela Pöhler

In diesem Sachausschuss treffen sich Menschen, denen globale Verantwortung und eine gerechte Verteilung der Güter dieser Erde besonders wichtige Anliegen sind. Wir wollen mit Aktionen das Interesse an einer geschwisterlichen Welt und bewussterem Konsumverhalten wach halten. Der Sachausschuss bietet zudem die Vernetzung und Unterstützung der diversen Eine-Welt-Gruppierungen im Pfarrgebiet, sowie mit externen Stellen (Städtisches Agendabüro/Stadtdekanat).

Über Bereitstellung von Informationen und Inputs möchten wir eine möglichst breite Öffentlichkeit und Sensibilisierung für dieses Thema erreichen.

Ein Teilziel, welches wir erreicht haben ist folgendes:

Fair Trade Kaffee: mehr als eine Empfehlung

In einer der letzten Sitzungen des Pfarrgemeinderats wurde einstimmig beschlossen, allen Gruppierungen in St. Rochus und Augustinus zu empfehlen, zukünftig nur noch Fair Trade Kaffee zu kaufen. Soweit, so gut. Aber dies ist viel mehr als eine bloße Nachricht. Es ist die konsequente Weiterführung eines Projekts, das es schon seit vielen Jahren in unserer Pfarrgemeinde gibt. Ziel war, den Handel mit fair gehandelten Waren stärker ins Bewusstsein zu rufen und damit die Arbeitsbedingungen der Kaffeebauern zu verbessern.

 

Gesellschaftlich gehört dieses Engagement zum Thema Nachhaltigkeit, das ja derzeit in aller Munde ist und mit Begriffen wie Lebensmittelverschwendung, Klimaschutz etc. verbunden ist. Mit unserem Engagement für Fair Trade unterstreichen wir, dass wir uns für einen nachhaltigen Kaffeeanbau einsetzen und dass uns ethische Kriterien wichtig sind. Mit dem Kauf von Fair Trade Kaffee unterstützen wir Projekte, die darauf ausgerichtet sind, die Kaffeebauern vor Ort zu fördern und gerechte Löhne und Arbeitsbedingungen zu ermöglichen. Mit der Umsetzung sozialer Aspekte von Nachhaltigkeit stehen Unternehmen auch für unternehmerische Verantwortung ein. Wir, als diejenigen, die Fair Trade Kaffee kaufen und ausschenken, tragen so unseren Teil zur gesellschaftlichen Verantwortlichkeit bei.

Berthold Bärk

Die Einrichtung des Sachausschusses Öffentlichkeitsarbeit war die logische Weiterführung eines einmal beschrittenen Weges: Für die Einrichtung der Homepage, die Entwicklung des Pastoralkonzeptes, daraus resultierend die Erarbeitung eines Corporate Designs mit dem neuen Logo gab es immer wieder kleinere Arbeitskreise, die sich mit diesen Themen befasst haben. So im Arbeitskreis Homepage, Arbeitskreis Pastoralkonzept und Arbeitskreis Logo. Alle diese Arbeitskreise sind letzten Endes Teilaspekte von Öffentlichkeitsarbeit.

Die Einrichtung eines Sachausschusses Öffentlichkeitsarbeit wurde in der Sitzung des Pfarrgemeinderates am 04.04.2017 offiziell beschlossen, um die Kommunikation nach innen wie auch nach außen weiter zu verfolgen und auszubauen.

Denn: wer in unserer Gesellschaft wahrgenommen werden will, muss Möglichkeiten und Wege suchen, seine Anliegen und Positionen öffentlich zu kommunizieren.

Jürgen Dombek; Daniela Pöhler; Pfarrer Jörg Harth

Redaktionsteam